Der Weg in die Klinik steht nun bevor und viele Ängste, Sorgen, Gedanken und Unsicherheiten gehen Euch durch den Kopf:

* Angst vor den Schmerzen

* Wie wird unser totes Kind aussehen?

* Wird das Klinikpersonal achtsam und liebevoll mit uns umgehen?

* Soll unsere Familie unser Sternenkind kennenlernen?

 

Ich möchte Euch Eure Ängste nehmen, denn mit der Geburt Eures Sternenkindes öffnet sich auch der heilige Raum Eurer Trauer, dessen Tor sich erst wieder mit der Bestattung Eures Kindes schließt.

Diesen heilen Raum zu speisen - mit Ritualen und anderen Möglichkeiten - die euch tragen, auch das sehe ich als meine Aufgabe. 

 

Als Doula begleite ich Euch von Herzen gerne auf diesem Weg der stillen Geburt.

 

WAS IST EINE DOULA?

Eine Doula ist eine Frau, die eine werdende Mutter schon vor, während und auch nach der Entbindung als emotionale und physische Begleiterin zur Seite steht. Sie versteht sich als Schwangerschafts-, Geburts- und Wochenbettbegleiterin.

Sie kümmert sich um die Frau, entlastet den Partner und hilft ihm, mit der Situation zurechtzukommen.

(Wikipedia)